Erwachsene Hunde und Katzen (1-6 Jahre)

Hunde und Katzen im Erwachsenenalter (in der Regel im Alter von über 12 Monaten)

In diesem Lebensabschnitt müssen in erster Linie die Termine für die Impfungen sowie die Kontrollen auf Parasitenbefall eingehalten werden. So kann eine bessere allgemeine Hygiene und Gesundheit gewährleistet werden. Bestimmte Kontrolluntersuchungen sollten dabei schon in den ersten Lebensmonaten durchgeführt werden.

Danach verschaffen zwei Tierarztbesuche pro Jahr Sicherheit. Dabei werden jeweils alle notwendigen Kontrollen durchgeführt: Augen, Ohren, Zähne (hier können eventuell weitere regelmäßige Behandlungen - wie das Zahnstein entfernen - erforderlich werden), Herz und Lungen, Gelenke und Muskelapparat. Es ist außerdem wichtig, für eine richtige Ernährung zu sorgen.

Welpen und Kätzchen

Senioren

Erwachsene Tiere